Sonntag, 25. Dezember 2016

Bekennerschreiben aufgetaucht: IS bekennt sich zu Chemtrail-Anschlag

Berlin/Hamburg (MS) - Millionen Deutsche sind empört und trauern über das Wetter am heiligsten Tag des Jahres. Während sich Menschen im Hochgebirge über rieselnden Schnee erfreuen durften, wurden die meisten Menschen in Deutschland dauerhaft von Regen genötigt. Alles nur Zufall?


Nein. Denn heute bekannte sich die Terrormiliz IS zu dem Attentat. In einem Schreiben, das der MorgenSchau exklusiv vorliegt, erklärten die Terrottel: "Dank deutscher Waffenlieferungen in unsere Gebiete hatten wir genügend finanzielle Möglichkeiten, um das Wetter in Deutschland mit Hilfe von Chemtrails in Regen und Schnee zu spalten – und damit auch die Bevölkerung.".
Ein Auszug aus dem Bekennerschreiben

Der BND bestätigte derweil die Authentizität des Schreibens. "Am verregneten Boden der Reeperbahn in Hamburg wurde inzwischen eine durchnässte Duldung sichergestellt."